Generalkonsulat der Ukraine in Frankfurt am Main

, Kyiv 08:56

Der ukrainische Film wird am Berlinale-Programm teilnehmen

26 Januar, 12:46

Der ukrainische Film wird am Berlinale-Programm teilnehmen

Marysja Nikitjuks Debütfilm "Wenn die Bäume fallen" wurde für das Berlinale International Film Festival Panorama ausgewählt.

Die Ereignisse des Films spielen sich in der ukrainischen Provinz ab, wo sich ein Drama vor den Augen eines 5 Jahre alten Rebellen, Witka, zwischen ihrer Cousine Larissa und ihrem Liebhaber, einem Bandit namens Schram, entfaltet. Das Herzstück der Geschichte ist das Schicksal von drei Generationen, die in einem starren sozialen Rahmen leben und nach innerer Freiheit suchen.

Der Film wurde in der internationalen Koproduktion der Ukraine, Polens und Mazedoniens, mit der Unterstützung von Derzhkino gedreht.

"Wenn die Bäume fallen" ist ein bedeutendes Kinoereignis, das die Anerkennung der ukrainischen Kinematographie auf internationaler Ebene fördert und den Erfolg ukrainischer Kameraleute in den letzten Jahren prägt.

Die Berlinale ist eines der einflussreichsten Filmfestivals der Welt. Dieses Jahr findet das vom 15. bis 25. Februar in Berlin statt. Panorama ist das Hauptprogramm des Festivals.